Wie läuft die Programmeinführung ab?

Die Einführung des eSP Programmes in einer Kommune läuft in einzelnen Schritten ab:

1. Schritt - Installation des Systems auf unseren Webservern

  • Festlegung der eSP Designschablone zur Darstellung
  • Festlegung der Anzahl der zu verwaltenden Objekte
  • Installation des Gesamtsystems auf unseren Webservern:
    • Installation der SQL-Datenbank
    • Installation von TYPO3
    • Installation des Admintools
    • Installation der Templates
    • Installation der eSP Extension
  • Festlegung der Administratordaten
  • Festlegung der Personengruppen

2. Schritt - Administrator

  • Einweisung des Administrators
  • Anlegen der ersten Benutzer
  • Einweisung in die Rechteverwaltung der Benutzer
  • Anlegen der ersten Objektgruppen
  • Anlegen der ersten Objekte

3. Schritt - Benutzer

  • Einweisung der Benutzer
  • Einweisung in die einzelnen Prozessschritte
  • Einweisung in den Auswertungsbereich

Individuelle Schulungen werden via Internet oder auch vor Ort vorgenommen!



Referenzen
Newco Autoline
Warenwirtschaft
mit Im- / Export Zusatzmodulen

Eurest Deutschalnd GmbH
Gastronomiekassen für Kantinen der Landesbank Berlin

Birdieclub Gatow
Gastrokasse
Reservierungssystem

CandA Essen
PC-Kassensysteme
Filiallösung

Münzhandlung Thöle
Warenwirtschaft
eShop

Gemeinde Engeln
Content-Management
Webpräsentation

Watz Hydraulik Lollar
Warenwirtschaft
Produktion

Stadt Wurzen
Kassensystem
Warenwirtschaft

Schule Bassum
Webpräsentation
CMS TYPO3

Landhaus Hünecke
Gastrokasse
Hotelabrechnung

Gemeinde Asendorf
eSP für Kommunen
Bauhof Workflow