Programm-Basis ELKE

Die Basiseinheit ist grundsätzlich notwendig um das Gesamtsystem ELKE einsetzen zu können. Diese Startereinheit ist für alle Options- und Grundeinstellungen verantwortlich.

Außerdem werden durch ELKE Basis auch alle Stammdaten verwaltet, von dem Kunden, über Mitarbeiter bis hin zu den Warengruppen und Artikel.

ELKE Basis deckt alle Standardanforderungen ab. Dazu gehören:

  • Kaufhäuser, Lebensmittel, Baumärkte usw.
  • Geschenkehäuser, Spielwarengeschäfte, Drogerien, Elektrogeschäfte usw.
  • Fachgeschäfte für alle Bereiche

Allerdings gibt es in verschiedenen speziellen Branchen auch gesonderte Anforderungen die über ein gesondertes Branchenpaket abgedeckt werden.

Auch Ihre persönlichen Programmanpassungen werden hier vorgenommen. Sie können den Umfang aller Detailmasken über ein Generator festlegen. Jede einzelne Detailseite kann dabei nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Das Basismodul enthält auch einen Vorlagengenerator. So können einfach und bequem der Umfang und die Gestaltung aller Formulare, Listen, Etiketten, Briefe, Karten, Rechnungen usw. vorgenommen werden.

An ELKE Basis werden alle ELKE Module und Zusatzmodule angehängt. Das ermöglicht ein Programm und eine Datenbank für alle Anforderungen Ihres Betriebes!

Referenzen
Newco Autoline
Warenwirtschaft
mit Im- / Export Zusatzmodulen

Eurest Deutschalnd GmbH
Gastronomiekassen für Kantinen der Landesbank Berlin

Birdieclub Gatow
Gastrokasse
Reservierungssystem

CandA Essen
PC-Kassensysteme
Filiallösung

Münzhandlung Thöle
Warenwirtschaft
eShop

Gemeinde Engeln
Content-Management
Webpräsentation

Watz Hydraulik Lollar
Warenwirtschaft
Produktion

Stadt Wurzen
Kassensystem
Warenwirtschaft

Schule Bassum
Webpräsentation
CMS TYPO3

Landhaus Hünecke
Gastrokasse
Hotelabrechnung

Gemeinde Asendorf
eSP für Kommunen
Bauhof Workflow