TYPO3 - Open Source CMS

Die Entscheidung für die Wahl des CMS hängt von einer Reihe der Kriterien ab, die vom Unternehmen selbst bestimmt werden. Es gibt viele gute Gründe, die für TYPO3 sprechen. Die wichtigsten zeigen sich im direkten Vergleich.

 

CMSse gibt es wie Sand am Meer, allein in Europa rund 500. Somit kann die Auswahl eines CMS ein langes und nicht gerade einfaches Unterfangen werden. Der erste Schritt der Evaluierung besteht darin, die Systeme in Gattungen zu clustern:

Wonach Sie auch suchen – sei es ein CMS für ein großes Unternehmen, eine Universität, eine NPO oder auch für eine kleine Firma: Wir bieten Ihnen ein CMS der Enterprise-Klasse, das Ihren Wünschen entsprechen wird.

Sparen Sie nicht länger auf ein teures proprietäres (herstellergebundenes) CMS, das am Ende nur wenig kann. Sondern leisten Sie sich statt dessen eines, welches das beste Feature bereits eingebaut hat: Freiheit - eben nicht gezwungen zu sein, das System von einem bestimmten Hersteller beziehen zu müssen.

 

Und ein wichtiger Faktor. Das CMS muss leicht, kinderleicht zu bedienen sein. Jeder Redakteur muss einfach und schnell seine Berichte und Bilder eintragen können. Termine und Nachrichten sollen aktuell sein - also müssen sie schnell in das CMS eingegeben werden.

Referenzen
Newco Autoline
Warenwirtschaft
mit Im- / Export Zusatzmodulen

Eurest Deutschalnd GmbH
Gastronomiekassen für Kantinen der Landesbank Berlin

Birdieclub Gatow
Gastrokasse
Reservierungssystem

CandA Essen
PC-Kassensysteme
Filiallösung

Münzhandlung Thöle
Warenwirtschaft
eShop

Gemeinde Engeln
Content-Management
Webpräsentation

Watz Hydraulik Lollar
Warenwirtschaft
Produktion

Stadt Wurzen
Kassensystem
Warenwirtschaft

Schule Bassum
Webpräsentation
CMS TYPO3

Landhaus Hünecke
Gastrokasse
Hotelabrechnung

Gemeinde Asendorf
eSP für Kommunen
Bauhof Workflow